Datum Jahresfest Bedeutung
02.02. Lichtmess Das Licht nimmt wieder zu. Was soll dieses Jahr für mich wachsen? Pläne schmieden.
21.03. Frühlings-Tagundnachtgleiche Aufbruchsstimmung.
Ideen nehmen Gestalt an.
30.04. Walpurgis Fest der Fruchtbarkeit und Lebensfreude.
Voller Tatendrang und Energie die Vorhaben angehen.
21.06. Sommersonnenwende Kürzeste Nacht des Jahres.Unbeschwertes Feiern und Vertrauen ins Leben. Früchte reifen lassen.
02.08. Erntebeginn Der erste Schnitt erfolgt. Was ist reif? Was braucht noch Zeit? Der richtige Zeitpunkt ist wichtig.
21.09. Herbst-Tagundnachtgleiche Erntedank. Herbstbeginn. Was nährt uns im Winter? Vorräte anlegen.
31.10. Ahnengedenken Ende der Erntezeit. Winterfest machen. Rückzug. Gedanken an die eigene Vergänglichkeit und Ahnen.
21.12. Wintersonnenwende Tiefste Dunkelheit, Neugeburt des Lichtes. Loslassen und Neubeginn.

 

Diese Seite benutzt Cookies. Weiterlesen …