Nacht-(R)AUS-Zeit 2018

Raus aus der Komfortzone - rein ins Abenteuer

Eine Nacht alleine in der Natur
Nacht-Solo

So ein Rückzug stammt aus der Visionssuche-Tradition. Du kannst mit einer Frage gehen. Oder du widmest diese Nacht einem Neubeginn, einer bestimmten Absicht für dein Leben.

Du selbst bestimmst, was du dir zutraust. Es gibt auch einen sicheren Ort, zu dem du jederzeit zurückkehren kannst.

Im Blog: Eine Nacht, die die Seele berührt und Zwischen Wildschwein und Weidezaun - meine erste Nacht alleine draussen

Geplanter Ablauf

Samstag, 14. Juli 2018, 13.00 Uhr bis Sonntag, 15. Juli 2018, ca. 11.00 Uhr

Geplanter Ablauf

  • Ankommen am Basislager
  • Einführung: Traditionen und Praxis von Schwellenzeiten
  • Austausch: Erwartungen und Befürchtungen
  • Input: Alleine draussen sein - Was ist zu beachten?
    Wie finde ich meinen Platz? Was nehme ich mit? Wie verhalte ich mich?
  • Teaching: Plane aufspannen, mögliche Plätze, Regeln
  • Sich einen Platz wählen (alleine im Gelände unterwegs)
  • Rückkehr und Austausch: Wer ist wo
  • gemeinsames Bräteln
  • Absicht formulieren: Wofür gehe ich hinaus?
  • Austausch: Welche Befürchtungen habe ich? Wie kann ich damit umgehen?
  • Den Kreis festigen und Abschied
  • Sonnenuntergang: Aufbruch zum gewählten Platz

Nacht-Solozeit

  • Sonnenaufgang: Rückkehr und Willkommen
  • Frühstück
  • Geschichten erzählen und Spiegeln
  • Feedback
  • Kreis öffnen – Abschluss
Ausrüstung

Eine genaue Liste bekommst du mit deiner Anmeldung. Aber die wesentlichen Dinge sind:

  • wettergerechte Kleidung, evtl. Ersatzkleidung
  • Tagesrucksack
  • Trinkflasche/n für 2-3 l Getränk (Wasser, Tee)
  • Isomatte
  • Schlafsack
  • Plane, ca. 3x4m (gibt es z.B. bei Bau & Hobby, edlere Ausführung in Outdoorläden)
    evtl. auch Biwaksack geeignet, wenn vorhanden.
  • Schnur, etwa wäscheleinendick, ca. 30 m (zum evtl. Aufspannen der Plane)
  • Taschenmesser
  • Schreibzeug
  • Stirnlampe
  • was du evtl. persönlich noch brauchst

Für unsere Grillmahlzeit:

  • Was du essen möchtest

Frühstück:

  • Können wir vor Ort beziehen

Teilnahmebeitrag: Fr 340.00 (inkl. Fastenbrechen am Morgen)
Ort: oberhalb Gommiswald, draussen :-) 

 

Detaillierte Fragen zu Ablauf und der Ausrüstung beantworte ich gerne per Mail oder Telefon.

Zurück

Diese Seite benutzt Cookies. Weiterlesen …