• Home
  • |
  • Antworten finden in der Natur

Antworten finden in der Natur

Natur-(R)AUS-Zeiten stammen aus der Visionssuche-Praxis. Du bist alleine in der Natur unterwegs. Alles, was du erlebst, kann später in Bezug auf deine Fragestellung gedeutet werden.

Du gehst mit einer persönlichen Frage hinaus in die Natur. Es geht nicht darum, ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Nimm wahr, was dir auf deinem Weg begnet. Alle Sinne sind angesprochen. Lass dich treiben, folge deinen Impulsen ...

Betrachte nach deiner Rückkehr den Bezug deiner Erfahrungen zu deinem Anliegen. Am Einfachsten geht das natürlich, wenn dir jemand anderes "einen Spiegel vorhält". Deshalb ist es so sinnvoll, sich für eine Natur-(R)AUS-Zeit begleiten zu lassen. Dafür biete ich verschiedene Möglichkeiten an:

Eine Natur-(R)AUS-Zeit folgt dem Ablauf eines Übergangsrituales:

  • Schritt über eine Schwelle (ein Stock, ein Bach, hinein in den Wald): Du verlässt die Alltagswelt und trittst bewusst in den "Natur-Raum" ein
  • Schwellenzeit alleine in der Natur: no food (kein Essen), no shelter (kein Obdach), no company (keine Begleitung)
  • Rückkehr in deinen Alltag: Du bringst das Geschenk deiner Erfahrungen und Erkenntnisse mit.

Um dein persönliches Geschenk aus einer Natur-(R)AUS-Zeit zu verstehen, erzählst du deine Geschichte. Ich höre sie an und gebe dir einen "Spiegel" darauf. Das Spiegeln ist eine Feedbacktechnik die dir hilft, deine Erfahrungen in Bezug auf dein Anliegen zu deuten.

Blogartikel:

>